Donnerstag, 25. Juni 2015

20 Positionen - in Tutzing mit der GEDOK

„20 Positionen: Malerei, Zeichnung, Fotografie, visuelle und konzeptionelle Arbeiten“, so heißt die aktuelle Ausstellung in der Akademie für Politische Bildung Tutzing. 

Blick auf den Starnberger See

Bei herrlichstem Wetter fand am 24. Juni die Vernissage in der Akademie statt. Eröffnet wurde die Ausstellung, deren Thema sich am diesjährigen Thema der Akademie („Grenzüberschreitungen“) orientierte von Akademiedirektorin Ursula Münch und der ersten Vorsitzenden der GEDOK München, Christiane von Nordenskjöld. 



Meine Menschenbilder sind noch bis Juni 2016 im kleinen Speisesaal zu sehen. 'Fernsehen', ein Werk aus 2012, zeigt eine junge Frau, die entspannt auf dem Sofa liegt. Links daneben ein Bild aus 2013: 'Al Fresco' - der Name des Bildes ist das alte Wort für Picknick. 

"20 positions: painting, drawing, photography, visual and conceptual work", the name of the current exhibition at the Akademie für Politische Bildung (Academy for Political Education) at Tutzing.

 
'Al Fresco' and 'Fernsehen' at the small dining room

Perfect weather conditions at June 24th, the opening reception was held in the Academy. The exhibition was opened by Academy Director Ursula Münch and the first chairman of GEDOK Munich, Christiane von Nordenskjöld.


My paintings of the human being  are on show until June 2016 in the small dining room. 'Fernsehen - WatchingTelevision', a work from 2012, shows a young woman lying relaxed on the sofa. On the left a painting from 2013: Al Fresco - the name of the picture is the old word for a picnic.

Mehr Informationen auf der Webseite der Akademie.

Keine Kommentare:

Kommentar posten